Das Telefon ist ein nützlicher Helfer und kann im beruflichen Alltag auf unterschiedlichste Art und Weise eingesetzt werden, doch kaum einer verhält sich am Telefon professionell.

Können oder wollen Sie sich so etwas leisten?

Welchen Eindruck, welche Visitenkarte möchten Sie bei Ihrem Kunden am Telefon hinterlassen?

Wie sieht die Nutzung des Telefons bei Ihnen aus? Werden Sie angerufen (Inbound) oder rufen Sie andere eher an (Outbound)? Was möchten Sie am Telefon erreichen? Möchten Sie Termine vereinbaren? Sind Sie für die Fragen Ihrer Kunden telefonisch zu erreichen?

In welchen Bereichen möchten Sie am Telefon erfolgreicher und professioneller auftreten?

 

Das Telefon als Visitenkarte des Unternehmens (2 Tage)

Der erste Eindruck zählt. Stärken Sie das Image und die Darstellung der Unternehmenskompetenz durch ein professionelles Verhalten am Telefon. Die Mitarbeiter am Telefon sind die akustische Visitenkarte des Unternehmens. Schlechtes Verhalten bei der Auftragsannahme, dem Beschwerdemanagement, am Empfang, im Sekretariat, im Service und in der Telefonzentrale, kann Kunden in die Arme der Konkurrenz treiben und viel Geld und Image kosten.

 

Zielgruppe: Inboundtraining zur Kundenbetreuung und Neukundengewinnung für Sekretariat, Empfang und alle Mitarbeiter die von Ihren (potentiellen) Kunden angerufen werden. Ein Muss für neue Mitarbeiter und Auszubildende.

 

Inhalte:

  1. Bedeutung und Imagefunktion des Telefons

  2. Die Besonderheit der Kommunikation am Telefon

  3. Voraussetzung für Kompetenz am Telefon

  4. Die Grundlagen der kundenorientierten und freundlichen Gesprächsführung

  5. Die Wirkung und der bewusste Umgang mit Stimme, Tonfall, Mimik usw.

  6. Der erste Eindruck zählt – die ersten 30 Sekunden

  7. Wie das Weiterverbinden für den Anrufer zu einem Service wird

  8. Die typischen Fehler beim Telefonieren

  9. Umgang mit schwierigen Gesprächen

  10. Reizformulierungen vermeiden

  11. Professionelles Verhalten am Telefon

  12. Wie ein zukunftsweisender Gesprächsabschluss wirkt

  13. Nachbereitung von Telefongesprächen


 

 

Der Erfolg ist oft nur einen Anruf entfernt (2 Tage)

Kunden anrufen und erfolgreiche Verkaufsabschlüsse oder Termine erzielen gehört zu den schwierigsten Disziplinen im Verkauf. Gesetzliche Bestimmungen sind zu beachten und die Ängste der Käufer und Verkäufer sind Hürden die nur durch eine professionelle Vorgehensweise überwunden werden können.

 

Zielgruppe: Outboundtraining für alle Mitarbeiter die Ihre (potentiellen) Kunden anrufen, um einen Termin oder Abschluss zu erzielen.

 

Inhalte:

  1. Gesetzliche Bestimmungen

  2. Der erste Eindruck zählt – die ersten zündenden 30 Sekunden

  3. Erfolgsfaktoren für professionelle Telefonakquise

  4. Die Wirkung und der bewusste Umgang mit Stimme, Tonfall, Mimik usw.

  5. Die Besonderheit der Verkaufsrhetorik am Telefon

  6. Voraussetzung für Kompetenz am Telefon

  7. Die Wirkung und der bewusste Umgang mit Stimme, Tonfall, Mimik usw.

  8. Die typischen Fehler beim Telefonieren

  9. Reizformulierungen vermeiden

  10. Vorteil- Nutzenbrücke

  11. Vorwand oder Einwand

  12. Professionelle Einwandbehandlung

  13. Terminabsprache und Absicherung des Termins

  14. Wie ein zukunftsweisender Gesprächsabschluss wirkt

  15. Nachbereitung von Telefongesprächen


 

 

Verkaufen und Zusatzverkauf am Telefon (4 Tage)

Inboundtraining für noch besseren Verkauf am Telefon bei eingehenden Anrufen. Verkaufen Sie Ihren Kunden im Verkaufsgespräch mehr und erhöhen neben Ihrem Umsatz auch noch die Kundenzufriedenheit und Kundenbindung.

 

Zielgruppe: Inboundtraining für alle Mitarbeiter, die von Ihren (potentiellen) Kunden wegen Bestellungen, Beschwerden oder Informationen angerufen werden. Ein Muss für neue Mitarbeiter und Auszubildende.

 

Inhalte:

  1. Der erste Eindruck zählt – die ersten zündenden 30 Sekunden

  2. Erfolgsfaktoren für professionellen Verkauf am Telefon

  3. Die Besonderheit der Verkaufsrhetorik am Telefon

  4. Voraussetzung für Kompetenz am Telefon

  5. Die Wirkung und der bewusste Umgang mit Stimme, Tonfall, Mimik usw.

  6. Die typischen Fehler beim Telefonieren

  7. Reizformulierungen vermeiden

  8. Vorteil- Nutzenbrücke

  9. Vorwand oder Einwand

  10. Professionelle Einwandbehandlung

  11. Wie ein zukunftsweisender Gesprächsabschluss wirkt

  12. Nachbereitung von Telefongesprächen

Rufen Sie uns an:

0511 - 10 53 34 21


Kontakt


Newsletter abonnieren


Gratis Seminar